Die Webseite des Nationalen Maritimen Museums verwendet Cookies für statistische Zwecke und um die Nutzung dieses Internetangebotes für Sie komfortabler zu gestalten. Wenn Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser nicht ändern, werden die Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Computer durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Web-Browser einzuschränken oder auszuschalten.

X

Narodowe Muzeum Morskie w Gdańsku

Aktuelle Sprache:

Niemiecki
Museumskomplex auf der Insel Ołowianka

Archiv

Wem schlug... die Glocke?

Wem schlug... die Glocke?

Kategorie:

Veröffentlicht am: 28.06.2010

In 64-Meter-Tiefe bei Hel, liegt ein Segelschiffswrack, das im Mai 2008 entdeckt wurde. Bereits während der ersten Expedition, in der eine Vielzahl von Bildern und Videoaufnahmen entstanden, wurde das Interesse der Museumsbelegschaft für Unterwasserarchäologie geweckt.


Die neu entdeckten Schiffswracks

Die neu entdeckten Schiffswracks

Kategorie: Aktuelles

Veröffentlicht am: 28.06.2010

Was verbirgt sich in der Ostsee? Wie viele nicht identifizierte Schiffswracks liegen unentdeckt auf dem Boden der Danziger Bucht? Derartige Fragen stellen sich Wasserarchäologen sowie Taucher; entsprechend weckt eine geplante Exploration bei jedem große Emotionen.


Die neu entdeckten Schiffswracks

Die neu entdeckten Schiffswracks

Kategorie:

Veröffentlicht am: 28.06.2010

Was verbirgt sich in der Ostsee? Wie viele nicht identifizierte Schiffswracks liegen unentdeckt auf dem Boden der Danziger Bucht? Derartige Fragen stellen sich Wasserarchäologen sowie Taucher; entsprechend weckt eine geplante Exploration bei jedem große Emotionen.


Von Mombasa bis Dakar

Von Mombasa bis Dakar

Kategorie: Aktuelles

Veröffentlicht am: 09.06.2010

Gewidmet wurde die Ausstellung im Fischfangmuseum in Hel den modernen Künstlern Afrikas, von Tansania bis Sambia und Senegal.


Von Mombasa bis Dakar

Von Mombasa bis Dakar

Kategorie: besuchen Sie uns -> die aktuellen Sonderausstellungen

Veröffentlicht am: 09.06.2010

Gewidmet wurde die Ausstellung im Fischfangmuseum in Hel den modernen Künstlern Afrikas, von Tansania bis Sambia und Senegal.


www.2wrecks.eu

www.2wrecks.eu

Kategorie: Aktuelles

Veröffentlicht am: 08.06.2010

Recht herzlich laden wir zur Internet-Ausstellung "Auf den Spuren der mittelalterlichen Schiffswracks" ein. Die Exposition behandelt die Unterwasserarchäologie in Norwegen und Polen und wird den jugendlichen Besuchern gewidmet, die etwas mehr über das kulturelle Erbe das auf dem Ostsee- und Nordseeboden zu finden ist wissen wollen.


www.2wrecks.eu

www.2wrecks.eu

Kategorie:

Veröffentlicht am: 08.06.2010

Recht herzlich laden wir zur Internet-Ausstellung "Auf den Spuren der mittelalterlichen Schiffswracks" ein. Die Exposition behandelt die Unterwasserarchäologie in Norwegen und Polen und wird den jugendlichen Besuchern gewidmet, die etwas mehr über das kulturelle Erbe das auf dem Ostsee- und Nordseeboden zu finden ist wissen wollen.


Die See vom Antoni Suchanek

Die See vom Antoni Suchanek

Kategorie: Aktuelles

Veröffentlicht am: 27.05.2010

Die See durch die Kunst verzaubert - man könnte diese Kurzbeschreibung wählen um die Ausstellung "Die See vom Antoni Suchanek" auf einen Punkt zu bringen. Die Ausstellung ist zurzeit im Polnischen Schifffahrtsmuseum in Gdańsk zu sehen und fokussiert bereits zum achten Mal die Seethematik innerhalb der Ausstellungsreihe: "Die polnischen Künstlern und die See" um die eigene Kollektion des Museums der Öffentlichkeit zu präsentieren.


Die See vom Antoni Suchanek

Die See vom Antoni Suchanek

Kategorie: besuchen Sie uns -> die aktuellen Sonderausstellungen

Veröffentlicht am: 27.05.2010

Die See durch die Kunst verzaubert - man könnte diese Kurzbeschreibung wählen um die Ausstellung "Die See vom Antoni Suchanek" auf einen Punkt zu bringen. Die Ausstellung ist zurzeit im Polnischen Schifffahrtsmuseum in Gdańsk zu sehen und fokussiert bereits zum achten Mal die Seethematik innerhalb der Ausstellungsreihe: "Die polnischen Künstlern und die See" um die eigene Kollektion des Museums der Öffentlichkeit zu präsentieren.


Das goldene Jubiläum

Das goldene Jubiläum

Kategorie: Aktuelles

Veröffentlicht am: 22.03.2010

Das Polnische Schifffahrtsmuseum in Gdańsk, die größte und führende Institution für den Schutz und Öffentlichkeitsarbeit des polnischen maritimen Kulturerbes, wird 50! Das goldene Jubiläum, welches im Jahr 2010 gefeiert wird, bietet uns die Gelegenheit, die Geschichte und Erfolge der dynamischen Entwicklung des Museums zu präsentieren.


Man nennt es "polnische Titanic"

Man nennt es "polnische Titanic"

Kategorie: Aktuelles

Veröffentlicht am: 27.11.2009

Am 26. November hat sich zum 70. mal der Tag des Untergangs vor der englischen Küste des legendären Transatlantik "Piłsudski" gejährt. Eines der größten und modernsten Passagierschiffe, die damals unter der polnichen Flagge gedient hatten.


Man nennt es "polnische Titanic"

Man nennt es "polnische Titanic"

Kategorie: besuchen Sie uns -> die aktuellen Sonderausstellungen

Veröffentlicht am: 27.11.2009

Am 26. November hat sich zum 70. mal der Tag des Untergangs vor der englischen Küste des legendären Transatlantik "Piłsudski" gejährt. Eines der größten und modernsten Passagierschiffe, die damals unter der polnichen Flagge gedient hatten.


{>Die Partner

Dofinansowano ze środków
Programu Wieloletniego Kultura+