Die Webseite des Nationalen Maritimen Museums verwendet Cookies für statistische Zwecke und um die Nutzung dieses Internetangebotes für Sie komfortabler zu gestalten. Wenn Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser nicht ändern, werden die Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Computer durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Web-Browser einzuschränken oder auszuschalten.

X

Narodowe Muzeum Morskie w Gdańsku

Aktuelle Sprache:

Niemiecki
Museumskomplex auf der Insel Ołowianka

Die längere Museumsabteilungen - Öffnungszeiten

Wir teilen herzlich mit, daß während des langen Wochenende, täglich vom 29. April bis zum 7. Mai 2017 von 10.00 - 18.00 Uhr die folgenden Abteilungen (die Speichern, das Schiff-Museum Sołdek, das Krantor und das Zentrum für Maritime Kultur und das Schiff-Museum dar Pomorza in Gdynia) länger geöffnet werden. Das Fischfangmuseum in Hel und das Weichselmuseum und Zentrum zur Restaurierung von Bootswracks in Tczew werden von 10.00 - 16.00 Uhr täglich geöffnet.

Archiv

Wir laden Sie herzlich zur multimedialen Ausstellung "21. Die Gebote von Solidarność" ein

Wir laden Sie herzlich zur multimedialen Ausstellung „21. Die Gebote von Solidarność“ ein

Kategorie: Zentrum für Maritime Kultur -> die aktuellen Sonderausstellungen

Veröffentlicht am: 11.12.2013

Die neue, am 11. Dezember eröffnete Ausstellung des Nationalen Maritimen Museums in Gdańsk ist den Postulaten gewidmet, die vom Betriebsübergreifenden Streikkomitee im August 1980 formuliert und auf den Sperrholzplatten aufgeschrieben wurden, die seither als die Tafeln von Solidarność bekannt sind. Die Ausstellung wurde anlässlich des 10. Jahrestags der Eintragung der Tafeln in die polnische UNESCO-Liste „Gedächtnis der Menschheit“ als eines der historisch bedeutendsten Dokumente der Menschheit vorbereitet.


Präsident der Republik Polen Bronisław Komorowski besucht das Zentrum für Maritime Kultur

Präsident der Republik Polen Bronisław Komorowski besucht das Zentrum für Maritime Kultur

Kategorie: Zentrum für Maritime Kultur -> Veranstaltungen

Veröffentlicht am: 31.10.2012

Am Dienstag, den 30. Oktober 2012, kam Präsident Komorowski in das Zentrum für Maritime Kultur, also die neue Abteilung des Polnischen Schifffahrtsmuseums in Gdańsk, zu Besuch.


Zentrum für Maritime Kultur ist eröffnet

Zentrum für Maritime Kultur ist eröffnet

Kategorie: Zentrum für Maritime Kultur -> Veranstaltungen

Veröffentlicht am: 02.05.2012

Wir laden herzlich ein zu einem Besuch der neuesten Abteilung des Polnischen Schifffahrtsmuseums. Das Zentrum für Maritime Kultur ist von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Zwei Ausstellungen waren auf die Besucher.


Geheimnisse der Unterwasserarchäologie

Geheimnisse der Unterwasserarchäologie

Kategorie: Zentrum für Maritime Kultur -> die aktuellen Sonderausstellungen

Veröffentlicht am: 29.12.2011

Das Polnische Schifffahrtsmuseum in Gdańsk, das im letzten Jahr sein fünfzigjähriges Jubiläum feierte, lädt zur Ausstellung "Tauchen sie ein und lernen sie die Geheimnisse der Wracks in der Ostsee kennen" ein.


www.2wrecks.eu

www.2wrecks.eu

Kategorie: Zentrum für Maritime Kultur -> Veranstaltungen

Veröffentlicht am: 08.06.2010

Recht herzlich laden wir zur Internet-Ausstellung "Auf den Spuren der mittelalterlichen Schiffswracks" ein. Die Exposition behandelt die Unterwasserarchäologie in Norwegen und Polen und wird den jugendlichen Besuchern gewidmet, die etwas mehr über das kulturelle Erbe das auf dem Ostsee- und Nordseeboden zu finden ist wissen wollen.


Kolonialwarenlager wird abgerissen

Kategorie: Zentrum für Maritime Kultur -> Veranstaltungen

Veröffentlicht am: 23.09.2008

Das Kolonialwarenlager, eine der Abteilungen des Schifffahrtsmuseums, die direkt an dem renovierten Krantor liegt, wird für Besucher geschlossen. Bald wird das Gebäude des ehemaligen Heizwerks abgerissen, das in den 70-er Jahren an Museumszwecke angepasst wurde.


{>Die Partner

Dofinansowano ze środków
Programu Wieloletniego Kultura+